LECKAGEÜBERWACHUNG

Regen, der jahrelang gemütlich die Wärmedämmung durchfeuchtet und sich erst dann als charakteristisches grau-braunes Wolkenmuster an der Deckenverkleidung bemerkbar macht, wenn das Dach schon zum Komplettsanierungsfall geworden ist, war gestern!

Moderne Technik eröffnet neue Möglichkeiten zur Detektion von Leckagen und zum Monitoring von Flachdächern.Die Systeme verschiedener Hersteller unterscheiden sich sowohl in der Leistungsfähigkeit als auch in den Investitionskosten.

Die Anschaffungskosten für autarke Systeme sind zu Beginn etwas höher, aber da keine Lohnkosten mehr für die Auswertung von Messdaten anfallen, amortisiert sich die Anschaffung in vielen Fällen. Außerdem stellen autarke Systeme eine Versicherung gegen Vergesslichkeit dar:

Es begegnen uns immer mal wieder Dächer, bei denen größere Schäden trotz eingebauter Elektronik nicht entdeckt wurden, weil niemand daran gedacht hatte, regelmäßig die Messdaten auszulesen...

Aber je nach Anwendungsfall haben die unterschiedlichen Monitoringsysteme nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. Wir beraten Sie gern, welcher Leckagedetektiv zu Ihrem Flachdach passt und sich für Sie rechnet.

Die grundsätzlichen Vorteile von Monitoring liegen auf der Hand:

  • Protokollierte Übergabe von Baumanagement an Facilitymanagement.
  • Leckagen werden frühzeitig erkannt und können vereinfacht geortet werden.
  • Die Kosten für Reparaturen werden minimiert, da größere Schäden gar nicht erst entstehen.
  • Wertvolle Ressourcen werden geschont, Stichwort: Nachhaltigkeit.

HUM-ID

Eine regelmäßige Kontrolle eines Flachdachs ist unumgänglich – Nässe und stehendes Wasser bleiben dabei allerdings oft unentdeckt. Die leicht zu verbauenden HUM-ID Sensoren...

Orkanet

Unser Geschäftspartner Orkanet aus der Schweiz hat ein aus unserer Sicht einzigartiges Monitoringsystem für Flachdächer entwickelt, welches wir Ihnen als unserem Kunden...


Copyright © ISOBAU GmbH. Alle Rechte vorbehalten.